DC Reboot: Ein Blick auf Supergirl

Hallo Leute,

Supergirl wird nach dem Reboot von Michael Green & Mike Johnson geschrieben und von Mahmud Asrar gezeichnet werden.

Auch bei dieser Serie geht es mir nicht so sehr um das Kreativ-Team sondern mehr um den Charakter. Supergirl-Comics waren in den letzten Jahren meistens gut. So ist sie mir auch sehr ans Herz gewachsen. Daher werde ich ihre Serie auf jeden Fall weiterhin lesen. Ich hoffe das sie ans Niveau der jetzigen Supergirl-Comics anknüpfen kann.

4 Responses to DC Reboot: Ein Blick auf Supergirl

  1. Lorenz sagt:

    Also Mahmud Asrar ist ein Grund es zu holen. Zeichner von Atomic Robo, halber Österreicher und soviel ich weiß geht er, wenn er in Wien ist in meinem Comicshop.

    Kostüm gefällt mir aber gar nicht

    Liken

  2. Bendrix sagt:

    Atomic Robo?

    Liken

  3. Lorenz sagt:

    Sorry Dynamo 5, keine Ahnung, an was ich heut in der früh gedacht habe.

    Liken

  4. Bendrix sagt:

    Dachte schon ich hätte was verpasst.

    Naja Red 5, Dynamo 5. Und dann hat Mahmud Asrar auch noch eine Atom One-Shot gezeichnet, glaube ich. Da kann man ja mal durcheinander kommen.

    Dynamo 5 finde ich auch super. Irgendwie wie ein DC Superheldencomic für Leute die keine Reboot mögen.

    Liken

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: