TV-Tipp #108: Batman hält die Welt in Atem (1966)

24. Mai 2011


Grüße und so!

Morgen Abend (25.05.) um 20:15 Uhr sendet DAS VIERTE wiedermal die Uralt-Batmanverfilmung aus dem Jahre 1966.

Nach einer ersten frühen Fernsehserie im Jahre 1943 folgte Mitte der Sechzigerjahre die 120-teilige Billig-TV-Serie „Batman“, mit Adam West in seiner wohl berümtesten Rolle und Burt Ward als sein Sidekick Robin. Oft unfreiwillig komisch genießt sie heute nahezu Kultstatus und löste seinerzeit eine wahres „Batman“-Fieber nebst Merchandising-Wahn aus. 1966 schließlich nahm sich Regisseur Leslie H. Martinson des Superhelden an und drehte mit „Batman hält die Welt in Atem“ den Kinofilm zur Serie, der Adam West den Ruhm des ersten Kino-Batmans bescherte. (prisma.de)

Werbeanzeigen