Review #193: Die Schlümpfe, Mai 2011, Toonfish

Hallo Leute,

mit den Schlümpfen habe ich mir ein weiteres Heft am Gratis Comic Tag geholt, dass mir Kindheitserinnerungen zurückbringen sollte.

Storytitel: Das Geheimnis der Zauberflöte

Inhalt
Papa Schlumpf wird von seinem Freund, dem Zauberer Alderich, gebeten ihm eine Zauberflöte zu schlumpfen (ich meine natürlich zu erschaffen). Damit möchte Alderich einem kranken Bauer heilen. Die Schlümpfe bringen das magische Musikinstrument bei Alderich vorbei und der Bauer kann tatsächlich geheilt werden. Alles wäre also wunderbar, wenn die Zauberflöte dann nicht doch in falsche Hände gelangen würden. Nun versuchen die Schlümpfe alles um die Flöte zurückzubekommen und größeres Unheil zu verhindern.

Story
Die Story die hier präsentiert wird ist die Vorgeschichte zum ersten Auftritt der kleinen blauen Gnome 1958 in der Serie Johann und Pfiffikus. Das Abenteuer ist gut gewählt, versprüht es doch sehr schön den Charme der kleinen blauen Pilzbewohner. Diese kleinen Wesen und ihre eigentümliche Sprache muss man einfach lieben. Die Geschichte ist genauso wie ich es von den Schlümpfen erwartet habe. Lustig, teilweise sogar spannend und irgendwie süss das Ganze.

Artwork
Die Bilder sind im typischen franco-belgischen Stil gezeichnet. Sie bilden mit der Story eine gute Einheit. Besonders gut gefallen hat mir, dass jeder Schlumpf hier eine individuelle Note bekommen hat, so das man sie gut unterscheiden kann.

Fazit
Das Heft weckt viele Kindheitserinnerungen und ist sehr gelungen. Dafür gibt es von mir drei Sterne.

Ähnliche Reviews
Review #192: Die Peanuts

Künstler
Luc Parthoens & Thierry Culliford (Autoren), Jeroen De Corninck (Zeichner), Nine Culliford (Farben)

Bewertung

Werbeanzeigen

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: