TV-Tipp #101: Fantastic Four (2005)


Grüße und so!

Dieses Wochenende werden einige Comicverfilmungen gezeigt. Den Anfang macht ein Streifen aus dem Hause Marvel. Morgen Abend (23.04.) sendet ProSieben um 20:15 Uhr nämlich den ersten Teil der Fantastischen Vier. Wie in so vielen anderen Marvel-Filmen spielt auch hier Comicveteran und Erfinder der Fantastischen Vier Stan Lee eine kleine Gastrolle (Postbote).

cinema.de schreibt über diesen Film:

Bei einem Trip ins All geraten vier Wissenschaftler in eine radioaktive Wolke und entwickeln daraufhin Superkräfte, die im Kampf gegen das personifizierte Böse, Wahnsinns-Doktor Doom, äußerst praktisch sind. Anders als ihre geplagten „X-Men“-Kollegen werden die Fanta Vier von der Bevölkerung nicht wie Aussätzige behandelt, sondern als Helden gefeiert. Und so können sie nach Herzenslust Sachen in die Luft jagen. Dass sich die Logik dabei gelegentlich genauso unsichtbar macht wie „Invisible Girl “ Jessica Alba – verziehen!

Fazit: Ein harmloser Popcornspaß für Kinder, ein guilty pleasure für Erwachsene.

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: