Blognews: Mein Weg Richtung Aktualität!

Hallo Leute,

wie ihr ja wißt habe ich in den letzten Monaten nicht immer so viel Zeit für den Blog gehabt, wie ich gerne wollte. So bin ich zum Beispiel bei meinen regulären Reviews bei weitem nicht so vorangekommen wie ich es gerne gewollt hätte. So waren meine letzten Reviews vom August 2010. Doch was soll ich tun um den immer größer werdenden Rückstand zu den aktuellen Heften aufzuholen?

Rein lesetechnisch bin ich bei meinem Comic-Stapel nämlich schon relativ gut vorangekommen. Zwar bin ich bei den ganz aktuellen Sachen noch nicht angekommen, aber ich befinde mich auch nicht mehr im August letzten Jahres.

Was soll ich also machen um mich mit meinen Reviews schnell ins Jahre 2011 zu bewegen? Ich könnte natürlich einfach die ganzen Hefte unter den Tisch fallen lassen und direkt mit den neuesten Sachen anfangen. Doch das will ich irgendwie auch nicht. Klar einige der Hefte die ich gelesen habe, werde ich nicht besprechen. Das schaffe ich nicht alles. Aber einen großen Teil will ich schon besprechen. Um das zu schaffen und dabei schnell voranzukommen, werde ich auf eine Methode zurückgreifen, die auch schon El Tofu und Red Robin sehr schön angewandt haben. „Kurz-Reviews“ ist hier das Zauberwort. So werden meine nächsten Reviews aus mehreren Kurz-Reviews zu einzelnen Heften eines Monats bestehen. Jedes Heft wird dann wirklich nur ganz kurz mal angesprochen. Wenn ich dann wieder näher an den aktuellen Heften dran bin, stelle ich meine Reviews wieder auf die gewohnten Einzelreviews um.

Ich hoffe das Ganze ist auch in eurem Sinne und wird euch gefallen. Wie immer freue ich mich wenn ihr meine Reviews, aber auch meine anderen Posts fleissig kommentiert.

5 Responses to Blognews: Mein Weg Richtung Aktualität!

  1. Dragon sagt:

    Ich finde die Idee gut. Bei vielen Heften reicht ja auch ein kurzes Statement.

    Liken

  2. El Tofu sagt:

    Finde ich auch gut. Wenn ein Heft wirklich so gut ist das du merh zu erzählen hast wird der Text ja automatisch länger weil du mehr zu erzählen hast und dann kannste ja immernoch ein „normales“ Review daraus machen.

    Liken

  3. Bendrix sagt:

    Wie ich bereits bei RR schrub: Ich mag Kurzreviews. Und man hat halt auch nicht immer viel mehr zu sagen.

    Liken

  4. Miew sagt:

    Du könntest ja auch mehrere zusammengehörige Hefte zusammenfassen, und dann gemeinsam besprechen. Falls da genug ist was zusammengehört…

    Liken

  5. Crayton sagt:

    @Bendrix: Ja die sind gar nicht so schlecht, diese kurzen Reviews. Für mich ne gute Möglichkeit kurz was zu den Heften zu sagen und möglichst schnell zu den neueren Heften vorzustoßen.

    @Miew: Ja das habe ich auch schon früher mal gemacht. Sicher wenn sich das anbietet ist das auch eine Möglichkeit.

    Liken

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: