Verkaufszahlen: Dezember 2010 (Top 25)

Grüße und so!

Kürzlich wurden die monatlichen Comicverkaufszahlen des US-Markts veröffentlicht. Zwei Dinge stechen dabei besonders hervor. Erstens ist die Fledermaus immer noch sehr dominant im Ranking vertreten und zweitens ist leider weiterhin kein Aufwärtstrend bei der Entwicklung der Comicverkaufszahlen zu erkennen. Im Gegenteil, die Zahlen verschlechtern sich sogar noch mehr. Wird 2011 die US-Comicindustrie auf die Probe stellen?


Titel # Preis Verlag Anzahl
1 Batman The Dark Knight 001 $3,99 DC 89.985
2 Green Lantern 060 $2,99 DC 76.360
3 Brightest Day 015 $2,99 DC 75.450
4 Brightest Day 016 $2,99 DC 74.871
5 Green Lantern 061 $2,99 DC 72.203
6 Batman Incorporated 002 $3,99 DC 71.544
7 Batman and Robin 018 $2,99 DC 68.814
8 New Avengers 007 $3,99 Marvel 67.840
9 Avengers 008 $3,99 Marvel 67.056
10 Batman 705 $2,99 DC 63.262
11 Wolverine Best There Is 001 $3,99 Marvel 57.348
12 Flash 007 $2,99 DC 56.304
13 Amazing Spider-Man 650 $3,99 Marvel 55.996
14 Uncanny X-Men 531 $3,99 Marvel 55.770
15 Uncanny X-Force 003 $3,99 Marvel 55.520
16 Green Lantern Corps 055 $2,99 DC 54.387
17 Secret Avengers 008 $3,99 Marvel 54.048
18 Flash 008 $2,99 DC 53.975
19 X-Men 006 $3,99 Marvel 53.005
20 Wolverine 004 $3,99 Marvel 52.812
21 Justice League of America 052 $3,99 DC 48.501
22 Nemesis 004 $2,99 Marvel 46.072
23 Thor 618 $3,99 Marvel 45.142
24 Shadowland 005 $3,99 Marvel 44.261
25 Green Lantern Emerald Warriors 005 $3,99 DC 44.077

Quelle: Comichron

Wie eingangs schon erwähnt, befinden sich die Comicverkaufszahlen ganz offensichtlich in einem Sinkflug. Die Summe aller verkauften Top 25-Titel betrug diesmal nur knapp 1,5 Mio. Hefte und war somit Negativrekord des gesamten letzten Jahres. Mit weniger als 90.000 Heften konnte der Opener der neuen Ongoing Batman – The Dark Knight den 1. Platz belegen. Drei weitere Batman-Titel folgen innerhalb der Top 10, damit ist auch der Dezember wie schon sein Vormonat fest in der Hand der Fledermaus.
Desweiteren gingen die nächsten sechs Plätze allesamt an Titel aus dem Hause DC, wobei die beiden monatlichen Brightest Day-Ausgaben sich erneut sehr gut platzieren konnten (Plätze 3 und 4). Marvel konnte einzig und allein mit den Avengers bzw. New Avengers in die Top 10 vorstoßen.
Noch erwähnenswert sind Platz 11 (Wolverine – The Best There Is #1) und Platz 22 (Nemesis #4). Während so mancher Leser, u.a. HenrX, El Tofu und ich selber auch, den neuen Wolverine Comic als absolute Gurke empfanden, scheinen nicht wenige US-Leser auf dieses Heft ziemlich abgefahren zu sein, was für Platz 11 im Ranking sorgte.
Platz 22 hingegen wurde von einem Comic belegt, den ich persönlich anfangs nicht so gut fand, aber mir nach und nach immer mehr gefiel. Die Rede ist von Mark Millars extreme violence Variante eines Anti-Batmans: Nemesis. Die bluttriefende vierteilige Mini aus dem Hause Icon (Marvel) besticht durch eine spannende Story, die eine gewisse Gesellschaftskritik durchscheinen lässt (die Macht des Geldes und die Möglichkeiten, die sich daraus für gelangweilte Superreiche mit krimineller Veranlagung ergeben) und förmlich nach einer Verfilmung schreit.

5 Responses to Verkaufszahlen: Dezember 2010 (Top 25)

  1. El Tofu sagt:

    Die Zahlen sehen mal echt nicht gut aus. Ich hoffe ja das die Zahlen bei Wolverine: the best there is #2 nicht mehr so gut aussehen werden.

    Liken

  2. Bendrix sagt:

    Ich denke ja nicht das man aus den Verkausfzahlen ablesen kann wie gut jemand das Heft fand. Gelesen habt ihr es ja auch. Es ist eher wie El Tofu sagt, interessant wird es bei #2 oder #3. Ich prognostiziere einen Absturz der sich gewaschen hat. 50.000 hefte für eine neue Wolverine #1 ist jetzt auch nicht wirklich Grund zum jubeln für Marvel.

    Liken

  3. El Tofu sagt:

    Für ne #1 Wolvie ist es wirklich nicht dolle bin aber gespannt wieviele weiterhin bei der Serie bleiben nur weils Wolverine is. Im Moment finde ich bei Marvel eh nicht viel das mich interessiert. Ausser Deadpool und Uncanny X-Force.

    Liken

  4. Bendrix sagt:

    Uncanny X-Force ist dafür aber so richtig gut.

    Liken

  5. Proctor500 sagt:

    Wolverine: the best there is ist so mit das Schlechteste Heft was ich je gelesen habe. Aber wie es ankommt sieht man tatsächlich erst bei den Verkaufszahlen der nächsten Ausgaben.

    Liken

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: