TV-Tipp #53: V wie Vendetta (2006)

Grüße und so!

Heute abend (09.09.) um 22:45 Uhr kommt auf VOX die Verfilmung von Alan Moores Kultcomic V wie Vendetta. Wer den Film bisher noch nicht kennt, sollte sich unbedingt mal die Zeit dafür nehmen, um Natalie Portman (Star Wars) sowie Hugo Weaving (Matrix, Herr der Ringe) in dieser gelungenen Comicverfilmung zu sehen. Eine Wiederholung wird übrigens am 10.09. auf demselben Sender um 03:20 Uhr gesendet.

Worum gehts?
Großbritannien in naher Zukunft. Ein Virus hat das Land verseucht, ein totalitäres Regime, unter dem die Bevölkerung arg zu leiden hat, ist an der Macht. Doch ein maskierter Wiederstandskämpfer, der sich selbst schlicht „V“ nennt, stellt sich den Machthabern und ihren Handlangern mutig entgegen. Als er eines Abends die junge Evey vor einer Vergewaltigung rettet, glaubt er bald, in ihr eine Verbündete zu haben. Doch die junge Frau ist sich unschlüssig und weiß nicht, ob sie die terroristischen Aktionen Vs unterstützen soll.

7 Responses to TV-Tipp #53: V wie Vendetta (2006)

  1. comicfanboy sagt:

    Den wollte ich schon länger mal sehen. Habe wieder mal nicht mitbekommen das der heute läuft. Danke das ihr mich erinnert! 😉

    Gefällt mir

  2. Holzauge sagt:

    Ich mag den Ton des Films sehr gerne, auch wenn er ganz anders als der Comic ist. Eigentlich seltsam, wie der Film damals von Fans des Comics verrissen worden ist, weil er einen anderen Zugang zum Thema gesucht hat. Ich fand ihn recht gut, hab ihn aber drei Jahre lang nicht mehr gesehen und sollte ihn mir mal wieder anschauen.

    Gefällt mir

  3. Damian sagt:

    Ich liebe diesen Film. Der ist wirklich ganz wunderbar. Aber hey…ein Privatsender ist ja nicht gerade eine würdige Plattform für diesen Film. Wie ich finde.

    Gefällt mir

  4. der Nachbar sagt:

    Stimmt schon. Die übermäßigen Werbeunterbrechungen nerven ziemlich. Was mich auch noch etwas stört, ist die Tatsache, dass die Filme schon lange nicht mehr „auslaufen“ sondern kurzerhand der Abspann rausgeschnitten wird. Sobald die letzte Szene gezeigt wurde, folgt sofort erstmal wieder Werbung.

    Naja, nichtsdestotrotz hab ich mir den Film gestern wieder mal angeschaut und find ihn immer noch klasse.

    Gefällt mir

  5. Lorenz sagt:

    Also wenn die Werbeunterbrechungen stören (mich stören sie enorm und die deutsche Synchro ist auch nicht gerade toll) dann kann man sich die DVD wirklich holen, sie wird eigentlich schon verramscht, also ich ab sie heute um 4,99€ gesehen.

    Gefällt mir

  6. Crayton sagt:

    Habe den Film ja noch nicht gesehen aber schon mal aufgenommen. Werde hoffentlich in den nächsten Tagen mal Zeit haben ihn mir anzuschauen.

    Gefällt mir

  7. Damian sagt:

    Uh, stimmt. Das „nicht auslaufen“ ist auch ganz grauenhaft. Insbesondere da viele Filme ziemlich coole und aufwändige Abspänne (Abspanns? Abspänner?) haben.

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: