Comicnews: Star-Autor Straczynski übernimmt Wonder Woman und Superman!

Hallo Leute,

wie DC gestern auf ihrem eigenen Blog berichteten (hier) übernimmt einer der schillernsten Autoren der Comicwelt zwei der wichtigsten Comic-Serien von DC.

J. Michael Straczynski wird im Juli mit Wonder Woman #601 und Superman #701 diese beiden Serien übernehmen und soll sie zu neuen Höhen führen. Das ist ja gerade bei Superman auch dringend nötig.
Den meisten dürfte Autor Straczynski bekannt sein durch die Fernsehserie Babylon 5 für die er 91 der insagesamt 110 Folgen schrieb oder bei den Comics auch durch seinen langen Run (von 2001 bis 2007) bei The Amazing Spider-Man. Gerade von seinem Spider-Man Run habe ich viele Hefte gelesen. Dabei gab es sowohl Licht als auch Schatten. Mal war Straczynski richtig gut, mal gefielen mir seine Geschichten und Ideen weniger. Insgesamt überwiegt bei diesem Run aber mein positiver Eindruck etwas, so dass ich Straczynski durchaus für einen guten Autor halte.

Ich glaube auch das er genau der richtige ist, um gerade Superman wieder voranzubringen. Wie Ratzfatz in seinem Post von gestern (hier) zu dem Thema schon schrieb (er war mal wieder schneller als ich), könnte das Ganze auch bedeuten das beide Figuren noch enger zusammenarbeiten und wir uns wahrscheinlich auf einige Team-Up Geschichten der beiden freuen können. Das glaube ich auch. Und es würde mich auch freuen. Mal sehen wie die ersten Hefte werden und wie sich die Geschichten entwickeln werden.

12 Responses to Comicnews: Star-Autor Straczynski übernimmt Wonder Woman und Superman!

  1. HenrX sagt:

    Beide Reihen interessieren mich nicht weiter da es für mich 2 vollkommen uninteressante Charaktäre im DC Universum sind. Da ich zurzeit den Thor Run von Straczynski lese kann ich nur sagen das er diesen ganz stark geschrieben hat. und ich vielleicht ein Superman Heft von ihm antesten würde aber ich weiß schon wie es ausgehen wird…

    Gefällt mir

  2. Ratzfatz sagt:

    „Mal war Straczynski richtig gut, mal gefielen mir seine Geschichten und Ideen weniger“

    NaJa, bei so nem langen Run ist es nur logisch, dass nicht alles Gold sein kann…

    Gefällt mir

  3. Ratzfatz sagt:

    Grade wenn dir Thor gefallen hat, solltest du dir Wonder Woman holen. Da ist ja auch viel mit Mythologie zu machen und ich denke mir mal, dass JMS es hier auch leicht fällt ein paar Plots oder wenigstens Konzepte die er eigentlich für Thor gedacht hätte, auf WW umzulegen…

    Wie ich schon in meinem eigenen Blog gesagt habe, interessiert mich Superman ebenfalls nicht besonders.

    Gefällt mir

  4. Crayton sagt:

    Hi,
    zu HenrX: Ja teste mal ein Superman-Heft an. Vielleicht kann er dich ja dann für diesen Charakter begeistern.

    zu Ratzfatz: Da hast du vollkommen Recht. das meiste an diesem Run das ich gelesen habe (habe davon nicht alle Hefte gelesen) hat mir gut gefallen. Hast du auch einige seiner Spider-Man Hefte aus der Zeit gelesen?

    Gefällt mir

  5. HenrX sagt:

    Ich werd sicherlich ein WW Heft antesten. Aber ich bin schon seit der realserie für immer WW geschädigt worden 😀

    Wenn ich mal so recht überlege würde ich jetzt sagen das ich kaum einer „superheldin“ eine Chance gebe zumindestens in Einzelheften nicht. soweit scheints bei mir mit der gleichberechtigung zwischen Superheld und superheldin noch nicht zu sein 😀

    Gefällt mir

  6. Ratzfatz sagt:

    Du Chauvie! 😉

    Gefällt mir

  7. Ratzfatz sagt:

    Wenn er so lange dran geschrieben habt, muss ich wohl auch was von ihm zu Hause haben. Aber mir ist jetzt nichts im Gedächtnis hängengeblieben was ich ihm zuordnen würde…
    (…abgesehen von jüngeren Sachen wie den Brand New Day Heften)

    Gefällt mir

  8. HenrX sagt:

    ich denke mal ich habe nur nicht die richtigen Stories gelesen 😀 Was bringt es denn wenn ein Mann die Storys einer Frau schreibt 😀 das kann doch nur schlecht sein. Nur eine Frau weiß wie man über ne Frau schreibt 😀 wobei. gibt es denn Storys von Superheldinne die von Krirkman oder van Lente geschrieben wurden? die beiden haben mir in der letzten Zeit am Besten gefallen^^

    Gefällt mir

  9. Ratzfatz sagt:

    Kirkman hat mal ne Jubilee Mini geschrieben.
    Ansonsten wär mir nix bekannt…

    Gefällt mir

  10. Frenzy sagt:

    Hi Ratzfatz.
    Soweit ich mich erinnere hatte Straczynski nichts mehr mit den Anfängen von Brand New Day zu tun. Seine letzte Arbeit als Autor bei Amazing Spider-Man waren bei dem Event davor „One More Day“ , die Sache die erst zu dem „Brand New Day“ führte. Da wo Mephisto dafür sorgte das Peter und MJ´s Ehe rückgängig gemacht wurde und danach keiner mehr Peters Identität als Spider-Man kannte. „One More Day“ war nicht gerade ein glorreicher Abschluss für seinen Run bei Spider-Man, der eigentlich ganz gut war. Mal sehen was er bei Superman und Wonder Woman bringt.

    Gefällt mir

  11. Ratzfatz sagt:

    Hab mich nur verschrieben. Meinte eh „One more Day“…
    Aber trotzdem Danke für die Inhaltsangabe 😉

    Gefällt mir

  12. Frenzy sagt:

    Kein Problem. Sollte jetzt aber nicht Oberlehrerhaft von mir rüberkommen. War mir nur aufgefallen und war einfach nur als Info gedacht.

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: