Comicnews: Deadpool und sein Weg ins Heroic Age!

Hallo Leute,

Im Mai wird auch Deadpool ins Heroic Age eingebunden. Da ich zu Deadpool noch nicht so viel sagen kann, dient dieser Post nur als kleine Info für die vielen Deadpool-Fans da draußen.

Vielleicht gehöre ich ja auch bald zu den Deadpool-Fans. Bisher habe ich ja nur mal kurz in das ein oder andere Deadpool-Heft reingeschnuppert, aber bald werde ich mir einige Hefte mal komplett vornehmen.

Im Mai wird in Deadpool #23 (Volume 2) der Story-Arc „Tricky“ starten der dann auch die Rolle des Anti-Helden im neuen Heroic Age von Marvel definieren soll.

Ein interessantes Interview mit dem Autor der Serie Daniel Way findet ihr bei newsarama (hier). Bin mal gespannt wie man den Anti-Helden in das neue heroische Zeitalter bei Marvel einbinden wird. Erstmal werde ich mir von meinem Kollegen „Nachbar“ einige Deadpool-Hefte ausleihen um mich vertrauter mit dieser interessanten Figur zu machen. Wenn er mir so gefällt wie ich glaube, denke ich das ich mir dann auch diesen Story-Arc „Tricky“ ( wurde übrigens nach Run DMC´s Hit benannt) holen werde.

Advertisements

12 Responses to Comicnews: Deadpool und sein Weg ins Heroic Age!

  1. Proctor500 sagt:

    Deadpool rockt. Aber wie er ins Heroic Age passt. Keine Ahnung!

    Gefällt mir

  2. Ratzfatz sagt:

    fand „Cable & Deadpool“ immer am Besten. Wenn der Nachbar was von dieser Serie hat, borg dir die mal aus…

    Gefällt mir

  3. Crayton sagt:

    Ja wollte mal schauen was er hat und mich mal in die Serien reinlesen. Man hört ja immer viel Gutes über Deadpool.

    Gefällt mir

  4. Deadpool900 sagt:

    Hi,
    Yeah Deadpool ist geil. Kann ich dir auch nur empfehlen. Die beste Serie bei Marvel zur Zeit. Sogar besser als X-Men, Spider-Man und Dark Avengers, die ja auch schon ganz schön rocken. Aber Deadpool ist zur Zeit The Man.

    Gefällt mir

  5. Ratzfatz sagt:

    Hmmm… Welche der unzähligen Deadpool Serien ist denn deiner Meinung nach „die beste Serie bei Marvel zur Zeit“?

    Gefällt mir

  6. Deadpool900 sagt:

    Also ich lese zur Zeit meist die beiden Serien „Deadpool“ und „Deadpool Team Up“. Die sind echt gut. Aber mit nem Deadpool Heft kann man eigentlich nichts falsch machen.

    Gefällt mir

  7. Ratzfatz sagt:

    Ich fand dass „Deadpool“ zu Beginn (ersten 6 Hefte) ne sehr schwankende Qualität hatte. Da hat sich zwar jetzt schon gebessert aber als beste Serie würde ich sie dennoch nicht bezeichnen.

    Ich find Deadpool schon (sehr) cool, aber in seinen derzeitigen Serien geht es um nichts. Das ist so wie wenn ich mir ein Mickey Mouse Heft hole. Ich werde schon gut unterhalten, doch alles was der Charakter macht, hat keine wirkliche Auswirkung auf ihn oder das restliche Marvel U.

    Vielleicht hat sich das ja mittlerweile gebessert (lese ja nur noch Trades), aber die Entwicklung des Charakters war in den Ur-Deadpool-Serien + (natürlich) Cable & Deadpool viel besser.

    Deadpool Yeah! Aber die beste Marvel Serie hat er mit Sicherheit nicht…

    Gefällt mir

  8. Master of Disaster sagt:

    Stimme Ratzfatz hier zu. Deadpool ist schon ganz gut, aber sicherlich nicht die beste Serie bei Marvel. Wobei, dass ist ja eh Geschmackssache. Aber wie Ratzfatz schon sagt. Die Auswirkungen auf´s rechtliche Universum sind gering oder nicht vorhanden. Man kann sich mit den Deadpool-Serien gut unterhalten, aber so wichtig sind sie nicht. Sie bringen das MU nicht weiter. Aber wie gesagt, nichts gegen Deadpool. Sind schon nett die Serien. Ich bin allerdings mehr Fan von den Serien die alles irgendwie beeinflussen. Wie zum Beispiel die Avengers-Serien. Die vor allem jetzt im Heroic Age im Mittelpunkt von Marvel stehen werden. Tipp an Crayton: Kannst dir aber ruhig mal ein Deadpool-Comic gönnen.

    Gefällt mir

  9. RedRobin sagt:

    Ich lese nur Deadpool Team-Up die Serie gefällt mir ganz gut. Den „Tricky“ Arc werde ich vielleicht auch kaufen.

    Gefällt mir

  10. der Nachbar sagt:

    Deadpool scheint ja z.Zt. ein gefragtes Thema zu sein, also will ich an dieser Stelle auchmal ein paar Worte dazu los werden.
    Vorweg muss ich zugeben, dass ich den schizophrenen, unkaputtbaren Über-Söldner noch gar nicht so lange kenne. Was ich aber bisher von ihm gelesen habe, gefällt mir ganz gut. Neben den aktuellen (Vol. 2) regulären Heften, kann ich die Merc With A Mouth-Reihe nur empfehlen.

    Wie die meisten hier schon erwähnt haben, finde ich auch, dass der gute Deadpool eher eine Sonderrolle im Marvel-Universum (MU) einnimmt. Seine Handlungen haben in der Regel nicht wirklich entscheidende Auswirkungen auf das MU. Er ist halt mehr so ne Art Clown (im positiven Sinne) bzw. Spaßkanone und nicht zu vergleichen mit seriösen Charakteren wie z.B. Spidey, Hulk oder die X-Men. Es ist dafür umso lustiger, wenn er auf solche Figuren trifft (z.B. Spider-Man #611, Deadpool vol.2 #015 ff.)

    Zum Thema beste Marvel-Serie kann ich nicht so viel sagen, dafür kenn ich mich einfach zu wenig aus (Crayton is da von uns beiden der Fachmann). Aber ich denke mal, dass die Deadpool-Serien aus o.g. Gründen nicht darauf zutreffen.

    Wurde hier zwar schon oft gesagt, aber ich wiederhole es an dieser Stelle (aus eigener Überzeugung^^) gerne auch nochmal:
    Deadpool ROCKT!!!111Elf 😀

    Gefällt mir

  11. Ratzfatz sagt:

    Man könnte Deadpool ja auch abseits laufen lassen und seinen Charakter trotzdem weiterentwicklen.
    Bei Daredevil oder den Galaxy-Charakteren (GotG, Nova) gibt es ja auch nur minimale Überschneidungspunkte mit dem restichen Marvel U. und dennoch entwickelen sich die Figuren weiter. Das war aber – zumindest bei den Heften die ich gelesen habe – bei den neuen Deadpool Serien noch nicht der Fall.

    Deadpool ist mehr wie ne (wirklich witzige) Sitcom. Am Ende des Arcs ist alles wieder genauso wie am Anfang…

    Gefällt mir

  12. Crayton sagt:

    Hallo Leute,
    danke für eure vielen Kommentare zu diesem Post. Das gefällt mir natürlich immer am Besten, wenn hier ein reger Meinungsaustausch stattfindet. Daumen hoch dafür. Bin auf jedenfall noch neugieriger auf Deadpool geworden als ich eh schon war. Das er nicht soviel Auswirkungen auf das Marvel Universum hat finde ich nicht so schlimm. Hauptsache die Comics sind gut gemacht und wissen zu unterhalten.

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: