Comicnews: Tobey Maguires Nachfolger in Spider-Man 4 – Robert Pattinson oder Zac Efron als Peter Parker?

Hallo Leute,

ich selber habe mich noch kaum erholt von der Nachricht das die Spider-Man Filmreihe ohne Tobey Maguire weiterlaufen soll und mit komplett neuer Besetzung vor einem Neustart steht, da wird im Internet schon fleissig über Maguires Nachfolge diskutiert.

Als Favoriten für die Rolle des Peter Parker/Spider-Man sind im Moment Robert Pattinson und Zack Afron im Gespräch. Einen Artikel darüber findet ihr hier. Schauen wir uns die Kandidaten kurz an:

Der erste Kandidat: Robert Pattinson ist der Star der Twilight-Filme, die weltweit für viel Furore gesorgt haben und extrem erfolgreich liefen. Mehr kann ich dazu nicht sagen da ich beide Filme nicht gesehen habe. Vielleicht hole ich das mal nach.

Der zweite Kandidat: Zack Efron ist vor allem durch seine Rolle in den „High School Musical“-Filmen bekannt geworden. Dazu kann ich noch weniger sagen, da ich auch diese Filme nicht gesehen habe und mir auf keinen Fall anschauen werde.

Meine Meinung: Ich kenne ja wie gesagt die beiden Kandidaten nur aus den Medienberichten und bei Pattinson auch aus den Twilight-Trailern. Daher kann ich mir auch kein Urteil über ihre schauspielerischen Fähigkeiten erlauben. Aber für mich ist Tobey Spider-Man und es wird schwer sich an einen anderen in dieser Rolle zu gewöhnen. In meinem Artikel in dem ich über den Neustart der Spider-Man Reihe berichtete ( hier), gab Ratzfatz einen interessanten Kommentar ab, indem er sagte das sich der neue Spider-Man Film an Twilight orientieren könnte, so in Richtung mehr Liebe und High School Probleme. Dafür würden dann ja auch die beiden Kanditaten stehen. Ich fände diese Entwicklung nicht gut.

Wie ist eure Meinung dazu? Wen könntet ihr euch als neuen Spider-Man vorstellen?

13 Responses to Comicnews: Tobey Maguires Nachfolger in Spider-Man 4 – Robert Pattinson oder Zac Efron als Peter Parker?

  1. HenrX sagt:

    Zack Afron ist schon ein recht guter Schauspieler^^ aber ich würde gerne ein neues unverbrauchtes Gesicht sehen. Beide Schauspieler sind ja schon Stars ihrer eigenen Filmreihen. Also gibt mal Frischfleisch die Chance.

    es geistern ja mitlerweile viele Gerüchte im Internet rum. Nimrod Antal wird auf einmal für den Regiestuhl gehandelt und einige träumen sich schon Miley Cyrus in die Rolle der MJ Watson 😀 😀 😀

    Andererseits: Zack Afron als Peter und Miley Cyrus als MJ. könne man gleich High School Musical 4 daraus machen

    Gefällt mir

  2. Proctor500 sagt:

    Also ich kann mir beide Schauspieler nicht als Spider-Man vorstellen. Und Miley Cyrus als MJ? Nee!
    @HenrX: Dein Vergleich mit High School Musical 4 finde ich sehr passend!! Das wäre natürlich Mist. Mal sehen wer es am Ende wird.

    Gefällt mir

  3. RedRobin sagt:

    Will man aus Spider-Man jetzt einen Teenie-Mädchen Film machen. Finde nicht gut. Das einer der beiden Peter sein sollte finde ich auch nicht so gut. Ja ich habe alle diese Filme gesehen (schande über mich aber ich wurde mehr oder weniger gezwungen…)

    Gefällt mir

  4. Crayton sagt:

    Hi Red Robin. Ich will auch nicht hoffen das Spider-Man so ein Teenie-Mädchen Film wie du es so schön nanntest wird. Aber warten wir erst mal ab wer am Ende Peter wird und wie sich das Ganze entwickelt. Ich werde es auf jedenfall mal weiter verfolgen.

    Gefällt mir

  5. Ratzfatz sagt:

    Bis heute wusste ich nicht was ein Zack Afron ist, aber nachdem ich mir die Google Bilder angesehen habe, rechne ich ihm hohe Chancen zu die Nachfolge Maguires anzutreten. Ich glaub das ist der Typ Schauspieler den sie für dieses Vorhaben suchen.

    Und ich mein das jetzt weder sarkastisch noch wertend, denn ich habe wirklich keine Ahnung ob der ein guter Schauspieler ist oder nicht…

    Gefällt mir

  6. Crayton sagt:

    Ja, wie gesagt, auch ich kenne die beiden Schauspieler nur aus der Presse und habe noch keinen Film mit ihnen gesehen. Ich hoffe die Produzenten treffen bei den Darstellern und dem Regisseur die richtige Wahl und machen das Beste aus der Situation. Obwohl ich ja mit dem Neustart nicht zufrieden bin werde ich mir dann den Film natürlich anschauen und mir dann ein Urteil bilden. Ich bin da nicht der Typ der sagt „Neustart finde ich Scheiße, ich boykottiere den Film.“ Sondern habe dann eher das Motto :“Erst den Film schauen und dann kritisieren oder loben“

    Gefällt mir

  7. Ratzfatz sagt:

    Na so vehement ablehnen tu ich es auch nicht. Wenn Raimi nicht mehr dabei ist, wäre das ohnehin ein komplett anderer Film geworden. Egal ob Maguire noch Spider-Man gewesen wäre oder nicht.

    Und manchmal sind Handlungen einfach zu weit vorangeschritten so dass es für zukünftige Filme ein Problem darstellen könnte.
    In den Comics startet man dann eine neuen Titel (Year: One etc.) oder schickt Mephisto. NaJa und in den Filmen probiert man nen Neustart…

    Ich glaub halt nur, dass ich nicht mehr die Zielgruppe des Films bin, sondern eher Fans von DISNEY Action-Komödien (Standard-Floskel: „ein Film für die ganze Familie“) sich für den Film begeistern werden können.

    Gefällt mir

  8. der Nachbar sagt:

    Naja, ganz so unvorhersehbar war das ja nicht. Dass Disney seit der Einverleibung von Marvel versucht, jetzt auch mehr Einfluß auf die Filme zu bekommen, ist eigentlich ein logischer Schritt.
    Bleibt nur zu hoffen, dass das ganze nicht zu sehr in die Familienkino-Richtung abdriftet. Mal schauen, was jetzt aus der ganzen Sache wird.

    Gefällt mir

  9. Ratzfatz sagt:

    Als Ergänzung zum Artikel

    Marc Webb (unzählige Musik Videos und „500 Days of Summer“) dreht den neuen Spider-Man:
    http://www.fuenf-filmfreunde.de/2010/01/20/marc-web-dreht-den-neuen-spider-man/

    Mehr zu Marc Webb:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Marc_Webb

    Gefällt mir

  10. Crayton sagt:

    Danke für die Ergänzung.

    Gefällt mir

  11. HenrX sagt:

    „Webb of Spider-man“ hrhrhrhrhrhr^^

    Gefällt mir

  12. Tomicom678 sagt:

    Ich finde tobey war ein erstklassiger spider-man und peter .Ich kann mir im besten willen nicht vorstellen , dass die beiden (Pattinson oder der 2-klassige schauspieler zac)die nachfolger werden können! Pattinson is als vampierschauspieler bekanntgeworden ,zac als schönling bei high school musical geworden und zu tobey passt nun mal die spider man rolle am besten.

    Gefällt mir

  13. Crayton sagt:

    Da stimme ich dir zu. Kann mir da auch noch keinen anderen als Peter/Spider-Man vorstellen. Tobey war schon Klasse. Hoffe aber das sie einen guten Ersatz für ihn finden.

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: