Comicnews: Spider-Man 4 – Dreh des Films abgebrochen, Reboot der Reihe geplant!!!

Hallo Leute,

habe hier gerade noch aktuelle News zum vierten Spider-Man Film gefunden.

Die Produktion des Films wurde nach Angaben von Sony eingestellt. So sollen die kreativen Differenzen zu Regisseur Sam Raimi zu groß gewesen sein. Stattdessen soll es einen kompletten Reboot der Filmreihe geben. In dieser Neu-Verfilmung soll Peter Parker wieder die High School besuchen und als junger Spider-Man Abenteuer erleben. Das Ganze soll dann auch mit einer komplett neuen Besetzung gedreht werden. Das bedeutet, dass wir auch Toby Maguire und Kirstin Dunst nicht als Peter Parker und Mary Jane Watson wiedersehen werden.

Meine Meinung dazu: Scheiße!!!!

Also ich finde das absolut nicht gut. Diese ganze Reboot-Sache nimmt nicht nur in Comics sondern nun auch in Comic-Verfilmungen überhand. Und die Abstände werden immer kürzer. Den Batman-Reboot mit Christian Bale nehme ich hier mal raus. Den fand ich gut. Auch der Superman Reboot war ok. Aber bei den anderen Reboots bin ich nicht immer so begeistert. So wurde der Hulk ich glaube 2003 neuverfilmt. Da er nicht so gut ankam wurde er direkt 2008 nicht fortgesetzt sondern direkt rebootet (sagt man das so?). (Wobei ich den 2008 Film noch nicht gesehen habe und nicht weiss ob er gut oder schlecht ist). Genau das Gleiche soll meines Wissens mit Fantastic Four passieren. Ich finde einen Reboot sollte man nur machen wenn die Filme älter sind und mehr Zeit vergangen ist. Dann kann man Filme wieder neu interpretieren für ein neues junges Publikum. Aber wenn ich einen Film mache und der läuft nicht gut, dann würde ich den eben nicht fortsetzen. Aber einen Film zu machen und dann wenige Zeit später ein Reboot finde ich doof. Und Spider-Man lief ja auch noch sehr erfolgreich. Hätte mir hier schon den vierten Teil und noch weitere (glaube waren 6 geplant) mit Maguire und Co. gewünscht. Einen deutschen Artikel darüber findet ihr hier. Auch Newsarama berichtet hier davon.

Was haltet ihr davon? Schreibt mir Kommentare!

7 Responses to Comicnews: Spider-Man 4 – Dreh des Films abgebrochen, Reboot der Reihe geplant!!!

  1. HenrX sagt:

    Blade soll ja auch einen reboot erfahren. genauso wie auch der Ghost Rider 😛

    Gefällt mir

  2. Ratzfatz sagt:

    Bin mit dir einer Meinung. Ich verstehe nicht warum Spider-Man rebooted werden soll. Grad Spider-Man war meiner Meinung nach einer der besseren Comic-Verfilmungen.
    Ich hab gelesen dass die neue Verfilmung ein jüngeres und breiteres Publikum ansprechen soll. Also mehr Liebe und High-School Probleme. Wahrscheinlich an Twilight orientiert. Das ist schade denn ich fand, dass bei Spider-Man sich bisher Liebe, Action und Humor gut die Waage hielten.

    Was Ghost Rider und die Fantastic Four betrifft, waren die meiner Meinung nach wirklich mies. Da wäre ein Reboot schon ne gute Sache.
    Bei Hulk schien es so ähnlich, aber mittlerweile – und besonders im Vergleich zur zweiten Verfilmung – finde ich den ersten Teil ziemlich gelungen. Besonderw den „Stil“ den Ang Lee verwendet hat, finde ich mittlerweile sehr ansprechend.

    Gefällt mir

  3. HenrX sagt:

    dem ersten Ghost Rider fand ich auch eher solala, das lag aber hauptsächlich dadran das ich den Herrn Cage nicht leiden kann. Der neue Ghostrider ist ja wieder mit Nicholas Cage aber ohne Eva Mendes und soll viel dunkler werden.

    als normalfilm Fan fand ich die Fantastic Four Filme recht gut. Als Comicfan waren mir da zu viele Freiheiten drin. die Entstehung und Kräfte von Dr. Doom? Bäh! Galactus eine riesige Wolke? Bäh Bäh!

    Bei Hulk fand ich übrigens beide Filme gut. hatten beide was. wobei mir Edward Norton als Dr. Banner viel besser gefallen hat Eric Bana.

    Ein Spider-Man Reboot sehe ich zwie gespalten. Einerseits gibts noch viele Geschchten zu erzählen und man wird jetzt für immer Tobey Maguire als Peter Parker vor sich haben. Andererseits ist man mit den 3 Teilen viel zu weit fortgeschritten. Vorallem mit Mary Jane. dazwischen käme ja noch Stacy und Felicia.

    war ja genauso mit X-Men 3 da hat man ja jeden weiteren X-Men Film zu nichte gemacht mit den Tod von Prof. X, Cyclops, Jean Grey. und auch mit dem Ausscheiden von Mystiqe und Magneto…

    Gefällt mir

  4. Crayton sagt:

    zu HenrX: die sollen auch rebootet werden. Ok Ghost Rider war nicht der Knaller aber Blade war doch alles in allem ok. Reboot das Modewort 2010!!!

    zu Ratzfatz: es sollte nicht zu oft rebootet werden. Die Regisseure sollen sich eben mehr anstrengen. Ein Twilight orientierter Stil bei Spidey. Fänd ich nicht gut, wobei ich Twilight nicht gesehen habe und nur die Trailer kenne. Also ich finde eben auch das Spidey so gut war wie in den drei Teilen!

    Gefällt mir

  5. austrofrenchie sagt:

    Der Ang Lee Hulk war doch unter aller sau- gerade die fünfminütige Radfahrszene-WTF? Oder der „Endkampf“. Der Film ist für mich eine Katastrophe, langweilig, öde und lächerlich.

    Gefällt mir

  6. Ratzfatz sagt:

    Das war auch meine erste Reaktion und vieles finde ich auch heute noch lachhaft (waren da auch nicht diese „Monster-Pudel“?) Aber als ich sie mir vor ca. 6 Monaten noch mal angesehen habe, fand ich den ersten gar nicht mehr so schlecht und im Vergleich zum zweiten sogar besser. Womit ich aber nicht gesagt haben will dass das einer meiner Lieblingsfilme ist…
    Aber der Split-Screen war fabelhaft!

    Besonders diese Betonung der Romanze hat mich im Zweiten gelangweilt. Und auch, dass dann gleich Samson und der Leader auftauchen und ihre Origin bekommen fand ich nicht durchdacht.

    Das selbe gilt übrigens noch mehr für Wolverine wo ja die Charakter wirklich nur reingeschrieben wurden, dass sie „auch dabei sind“ (Gambit, die jungen X-Men am Schluss)

    Gefällt mir

  7. der Nachbar sagt:

    „Reboot“?!?
    Aargh, Leute. Übertreibts ma nich mit so sinn-befreiten Anglizismen. Muss dann ja immer an die armen Windoof-Benutzer denken:
    Mist, schon wieder der Rechner abgestürzt. Na dann mach ich mal nen Reboot.
    Lasst es uns doch schlicht und einfach „Neuverfilmung“ nennen. Hört sich auch viel schöner an. 😉

    Aber jetzt zum eigentlichen Thema:
    Tja, schade um den vierten Spidey-Teil. Mein letzter Wissensstand war, dass Raimi mit den Bossen der Produktionsfirmen nicht ganz einer Meinung war, was das Skript angeht und dass er die Arbeiten am Film verschieben wollte.
    Anstattdessen soll er ja an einer (World of) Warcraft-Verfilmung arbeiten.

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: