Comic-Klassiker der Woche Folge 9: The Savage Dragon #1 (Mini-Serie, Volume 1), (Juli 1992), Image Comics

Hallo Leute,

heute ist ja wieder Montag. Wie schon letztes Jahr wird es auch dieses Jahr an diesem Tag immer meine „Comic-Klassiker“ geben.

„The Savage Dragon“ ist eine Serie, die seit 1992 bei Image Comics erscheint und von Erik Larsen geschrieben und gezeichnet wird. Larsen ist einer meiner absoluten Favoriten, wenn es um Comic-Zeichner geht. Als er Ende der 80er Anfang der 90er Jahre Stammzeichner bei „The Amazing Spider-Man“ war, wurde ich Fan. Seine Spider-Man Hefte sind zeichnerisch für mich mit das Beste, was ich in meiner großen Comic-Sammlung habe. Als er dann von Marvel nach Image wechselte und „Savage Dragon“ machte, habe ich mir natürlich direkt mal dieses Heft besorgt.

Storytitel: Baptism of Fire

Inhalt: Savage Dragon wurde von Polizei Lieutenant Frank Darling in einem brennenden Feld gefunden. Dragon weiss weder, wer er ist noch wo er her kommt. Zuerst arbeitet Dragon für den Vetter von Darling. Als jedoch der Superheld Mighty Man von Superschurken getötet wird und ein weiterer Held namens Super Patriot verletzt wird steht die Polizei den Superschurken hilflos gegenüber. Da Frank Darling befürchtet, das die Stadt Chicago nun von den Superschurken überrannt wird, bittet er Savage Dragon doch der Polizei beizutreten und als neuer Beschützer der Stadt zu fungieren. Dragon willigt ein und stellt sich den Schurken gegenüber….

Story: Dieses Heft ist eine typische Nummer 1. Der Leser wird in die Welt von Savage Dragon eingeführt. Es gibt einen Rückblick wie Frank Darling und Dragon sich kennenlernten (brennende Feld) und wie Dragon zur Chicago-Police kam. Die Hintergründe wer Dragon ist und was für ein Wesen er ist (ein Mensch ja nicht) bleiben hier aber noch im Dunkeln. Die Geschichte hat mir ganz gut gefallen. Allerdings muss ich zugeben, dass Larsen als Autor nicht ganz so stark ist wie ich ihn als Zeichner finde. Dennoch kann man das Heft ganz gut lesen. Hier vergebe ich 6 Punkte.

Zeichnungen: Wie schon mehrfach erwähnt (ich weiss ich wiederhole mich) finde ich Erik Larsens Zeichnungen genial. Wobei ich ihn bei Spider-Man noch besser fand als hier. Trotzdem haben mir die Zeichnungen auch hier sehr gut gefallen. Wobei er bei den Superwesen stärker ist, als bei normalen Menschen. Alles in allem vergebe ich hier 8 Punkte. Gut finde ich auch das er hier seine eigenen Zeichnungen auch tuscht, so dass man hier wirklich Erik Larsen pur bekommt.

Fazit: Ein gutes Heft, das allerdings nicht ganz an Larsens Arbeiten bei Spider-Man herankommt. Trotzdem kann ich es ruhigen Gewissens empfehlen

Die Künstler: Autor Erik Larsen, Zeichner Erik Larsen, Tuscher Erik Larsen, Farben Gregory Wright, Cover Erik Larsen

Die Bewertung: Story 6/10, Zeichnungen 8/10, Gesamt 7/10

11 Responses to Comic-Klassiker der Woche Folge 9: The Savage Dragon #1 (Mini-Serie, Volume 1), (Juli 1992), Image Comics

  1. comicfanboy sagt:

    Hi,
    cool dieses Heft war eines meiner ersten Comics von Image. Ja Larsen ist great.

    Gefällt mir

  2. RedRobin sagt:

    Gutes Review. Ich finde Erik Larsen und Savage Dragon beide sehr cool. Wollte mir unlängst auch dieses Trade holen.

    Gefällt mir

  3. Crayton sagt:

    Hi Red Robin,
    freut mich das dir auch meine neue Folge der Comic-Klassiker gefällt. Ja Larsen ist Klasse. Übrigens kleine Anmerkung. Der Trade „Baptism of Fire“ von 2002 den du meinst enthält die kompletten drei Teile dieser ersten Miniserie um Savage Dragon + noch ein Dragon Abenteuer aus Image Comics #0 soweit ich weiss. Hier bespreche ich aber nur Heft 1 der Miniserie. Die anderen beiden Teile habe ich leider nicht, nur ein paar spätere Savage Dragon Hefte die ich mal in meinen regulären Reviews irgendwann bespreche. Apropos reguläre Reviews da kommt in den nächsten Tagen was von Spider-Man und Batman. Also schön weiter meinen Blog verfolgen 🙂

    Gefällt mir

  4. RedRobin sagt:

    Ok, danke für die Info.

    Gefällt mir

  5. Ratzfatz sagt:

    Witzig. Ich les grad die Savage Dragon Archives…

    Gefällt mir

  6. Crayton sagt:

    Und was sagst du denn allgemein zur Serie „Savage Dragon“ und vor allem wie findest du Erik Larsen?

    Gefällt mir

  7. Ratzfatz sagt:

    Dadurch dass ich selbst bald ne Review schreiben werde, will ich nicht all mein Pulver schon jetzt in nem Kommentar verschießen und deshalb nur auf die von dir besprochene Ausgabe und den Arc dazu eingehen.
    Und da kann ich dir (wieder Mal) nur Recht geben. Der ganze „Baptism of Fire“ Arc ist halt ein reiner Einstiegs-Arc in dem nur die Figuren vorgestellt werden. Eine packende Story hab ich da leider vermisst…

    Zu Larson als Zeichner/Inker:
    Ich hab ja die (nicht-kolorierten) Archives und bekomme daher sozusagen „Larsen Pur“.
    NaJa, ich finde seine Action-Szenen viel zu überladen/übertrieben. Dass kann aber eben dran liegen dass ich die s/w Version habe. Da sind zu viele Details hin und wieder störend. Das wird später aber eh noch besser.

    Mehr Details zu Story/Artwork folgen in meiner Review. Da steht dann auch mehr Positives…

    Gefällt mir

  8. Crayton sagt:

    Hi Ratzfatz,
    dann warte ich mal dein Review ab. Bin schon gespannt drauf.

    Gefällt mir

  9. austrofrenchie sagt:

    Also ich les Savage Dragon auf regulärer Basis, und es ist immer ziemlich spaßig. Nix großartiges, einfach nur gute Stories. Wobei sich sein Stil sehr geändert hat. Die Archives wollte ich mir auch holen.
    Von den ganzen Image-Urserien gefällt mir SD am besten, dass heisst aber nicht viel..

    Gefällt mir

  10. Ratzfatz sagt:

    Wann bist du bei SD eingestiegen? Ich hab mir nämlich ein paar neuere Hefte gekauft und fand ihn auf Anhieb sympathisch. Bei den Archives Ausgaben (bin gestern mit dem Lesen fertig geworden) gibts dann aber doch Unmengen an Sachen die mir nicht gefallen.

    Gefällt mir

  11. austrofrenchie sagt:

    Ich bin bei 153 eingestiegen, mein Freund donnblack (oder RedRobin, woher ihr ihn halt kennt) hat mir die FCBD Ausgabe geschenkt. So weit gefällt es mir meistens ganz gut.

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: