Comic-Klassiker der Woche Folge 7: World without a Superman (TPB), (1993), DC Comics

Hallo liebe Leser,

„World without a Superman“ ist der zweite Akt der Triologie um Supermans Tod (in Comic-Klassiker #6) und Rückkehr ( nächste Woche Montag in Comic-Klassiker #8).

Dieser 240 Seiten dicke Tradepaperback enthält den „Funeral for a Friend“ Crossover-Arc der von Januar bis Juni 1993 in folgenden US-Superman-Heften lief:

Action Comics #685 und #686

Adventures of Superman #498-#500

Superman (Vol.2) #76 und #77

Superman: The Man of Steel #20 und #21

Superman: The Legacy of Superman

Inhalt: Superman ist Tod (siehe Comic-Klassiker Folge 6)! Dieser Sammelband zeigt nun „Die Welt ohne Superman“. Während seine Freunde Trauer tragen, sind einige Feinde des Mannes aus Stahl verärgert darüber, dass sie nun nicht mehr selber die Chance haben, ihn zu töten. Besonders Lobo regt sich darüber auf. Andere wie zum Beispiel Lex Luthor  sehen sich endlich am Ziel. Nach Supermans Tod ist Luthor der Meinung, dass Metropolis wieder ihm gehört. Es gibt eine riesige Beerdigung, an der wirklich so ziemlich jeder Held aus dem DC-Universum teilnimmt.

Ein Wesen namens Waverider, ein sogenannter Linearer, reist aus der Zukunft zurück in der Zeit zu dem Zeitpunkt, als Superman sein letztes Duell mit Doomsday hat und möchte den Tod des Helden verhindern. Im Endeffekt macht er es dann aber nicht, sondern lässt alles seinen natürlichen Gang gehen und so stirbt Superman eben doch. Am Ende der Geschichte finden Lois Lane und Inspektor Henderson den Sarg von Superman leer vor…

Story: Bei dieser Story wird mir zu sehr auf die Tränendrüse gedrückt. Im Grunde ist das Ganze eine einzige Herumjammerei. Hier tut sich vor allem Lois Lane negativ hervor, die hier wieder als die Heulboje längst vergangener Tage gezeigt wird. Es ist ja völlig ok dass sie und auch die anderen Freunde Supermans um ihn trauern. Allerdings wird das Ganze in diesem Trade total übertrieben. Außerdem zieht sich das über mehr als 200 Seiten auch einfach viel zu lange hin. Jeder der auch nur irgendwie mal mit Superman zu tun hatte, darf hier mal traurig drein schauen. Dazu sind auch aller Superhelden nicht sicher, ob sie zusammen die Lücke schließen können, die Superman hinterlassen hat. Auch das ist etwas übertrieben. Neben diesen negativen Aspekten gab es natürlich auch das ein oder andere positive Highlight. So finde ich die Idee das ein zeitreisendes Wesen  Supermans Tod verhindern will, es dann aber aus logischen Gründen nicht tut (hierzu lest den Trade!:-) ) recht gut. Auch Lex Luthors Reaktion auf das Ableben seines Erzfeindes ist gelungen. Nett fand ich auch das der damalige Präsident Bill Clinton auf Supermans Beerdigung eine Rede hält. Dennoch muss man insgesamt sagen, dass ich mich die meiste Zeit beim Lesen des Trades gelangweiligt habe. Hier vergebe ich nur 4 Punkte.

Zeichnungen: Mit dem Artwork verhält es sich so wie in „Death of Superman“. Manche Zeichnungen sind mittelmässig manche richtig gut. Es kommt eben darauf an welche Zeichner die einzelnen Kapitel gestaltet haben. Hier vergebe ich 7 Punkte.

Fazit: Dieser Trade ist  deutlich schwächer, als es noch „Death of Superman“ war. Das liegt ganz einfach hier nur an der Story. Da ist mir viel zu viel Herzschmerz drin enthalten. Es wird viel zu dick aufgetragen. Dennoch ist diese Lektüre natürlich Pflicht, wenn man die gesamte Trilogie haben möchte.

Die Künstler:

Autoren: Jerry Ordway, Roger Stern, Louise Simonson, Karl Kesel, Dan Jurgens,

Zeichner: Tom Grummett, Walter Simonson, Jon Bogdanove, Dan Jurgens, Jackson Guice, Trevor Scott

Tuscher:Denis Rodier, Dennis Janke, Brett Breeding, Trevor Scott, Doug Hazlewood, Walter Simonson

Farben: Glenn Whitmore

Die Bewertung: Story 4/10, Zeichnungen 7/10, Gesamt 5,5/10

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: