Review #38: DooM, (Mai 1996)

17. November 2009

cover_doomHallo Leute,

an dieser Stelle mal wieder ein (kurzes) Review von mir. Einige von euch können sich vielleicht noch an die Zeit erinnern, als ein gewisser Ego-Shooter die Softwarebühne betrat, der lange Zeit als Referenz galt und dessen Nachfolger stets die Latte des technisch machbaren anhebten, an denen sich die Konkurrenz messen musste. Meiner Meinung nach schaffte es ausserdem kein anderes Spiel vorher, und auch lange Zeit danach nicht, eine so intensive und atmosphärische Spannung aufzubauen, dass man tatsächlich an manchen Stellen ziemlich erschreckt wurde. Die Rede ist natürlich von… DooM!
Der recht überschaubare, nur sechzehn Seiten umfassende, Comic wurde extra als Giveaway für eine Videospiel-Messe geschrieben und später der Anthology-Box von id beigefügt. Doch leider wird er dem Spiel nicht gerecht und entpuppt sich als… doch lest selbst! Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements